Referenzbereiche

Referenzbereiche werden hauptsächlich angegeben, um Messungen einzelner Patienten mit einer Referenzpopulation vergleichen und so Abweichungen von der Norm feststellen zu können.

 

Der Body Composition Monitor berechnet die Referenzbereiche und zeigt sie zusammen mit den Messergebnissen an, siehe Messergebnisse, Fluid Management Tool

 


Für folgende Parameter gibt es Referenzbereiche:



 

 

Die Referenzpopulation

  • ergibt sich aus Messungen von 1000 gesunden Testpersonen im Alter von 18 bis 75 Jahren mit dem BCM - Body Composition Monitor.
  • Ist alters- und geschlechtsspezifisch, da sich die Körper-zusammensetzung im Verlauf des Lebens sowie geschlechtsabhängig verändert.